Das Grüne Ohr am 14. Dezember 2019

Das Grüne OhrKurz vor Jahresende stellen wir noch einmal unser „Grünes Ohr“ auf und bieten damit erneut allen Oytener Bürger*innen die Möglichkeit, direkt und unkompliziert mit uns ins Gespräch zu kommen.
Wie immer ist die Themenwahl grundsätzlich frei, das Grüne Ohr ist offen für alle Ideen, Sorgen und Probleme.
Am Herzen liegt uns dieses Mal jedoch die Meinung der Oytener zur Zukunft der Erdgasförderung und damit einhergehend zum Grundwasserschutz. Bekanntermaßen hat die DEA nach den jüngsten Erdbeben-Vorfällen in Verden einen Rückzug aus den Förderfeldern in Völkersen für 2036 angekündigt. Das ist nicht nur noch eine lange Zeit, damit ist auch das Aufsuchungsverfahren für das Erlaubnisfeld Unterweser nicht vom Tisch.
Das Grüne Ohr hört am kommenden Samstag, den 14. Dezember 2019, ab 11 Uhr in der Hauptstraße in Oyten vor der Rossmann-Filiale zu.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel