Das Grüne Ohr hört zu

Ergebnis der Klausur Ortsverband und Fraktion der Grünen in Oyten

Bürgerbefragung und Bürgerbeteiligung
Das Thema Bürgerbefragung und Beteiligung wird von uns seit langer Zeit diskutiert. Die wichtigsten Fragen, die sich uns stellen sind:
-Wie können wir unsere Mitbürger mehr in das politische Geschehen und in die politischen Entscheidungen aktiv einbeziehen ?
-Wie können wir den Kontakt mit unseren Mitbürgern noch weiter verstärken, um direkt und aktuell zu erfahren was sie bewegt ?
-Welche praktischen Ideen haben unsere Mitbürger um Bürgernähe, Bürgerbeteiligung und politische Mitgestaltung zu erreichen ?
Aus Anlass der Oyter See-Frage, haben wir unsere homepage www.gruene-oyten.de geschaltet, um den Bürgern eine weitere Plattform zu bieten, mit uns in Kontakt zu treten. Leider war die Resonanz gering, so dass es in einer gemeinsamen Auswertung der Fraktion und des Ortsverbands von Bündnis 90/ Die Grünen beschlossen wurde einen neuen zusätzlichen Weg zu gehen.
Um ihre Meinungen, Anregungen und Vorschläge zu erfahren, müssen wir die MitbürgerInnen besuchen. Dies soll ausdrücklich nicht dem Wahlkampf, sondern dem offenen und konstruktiven Austausch dienen.

Das Motto lautet: Das Grüne Ohr hört zu.

Dazu werden wir einen Stand in verschiedenen Ortsteilen aufbauen und den Bürgern für ihre Fragen, ihre Anregungen und natürlich auch ihre Kritik zur Verfügung stehen. Der Stand wird durch ein Plakat angekündigt, als Erkennungszeichen wird ein großes Grünes Ohr zu sehen sein. Die Ergebnisse, Anregungen und Hinweise werden wir in unsere Arbeit im Gemeinderat und in den Fachausschüssen aufnehmen.

 

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel