Die Bäume sind gefällt

Die Ortsbildprägenden Bäume an der Feuerwehr sind nun abgeholzt.

Wir Grüne konnten es nicht verhindern.

Unsere Stellungnahme vom 30.7.2014, der Bericht vom Grünen Ohr am 14.11.2014 und alle unsere Beiträge in den Ausschüssen haben nichts bewirkt. Die Parteien CDU und SPD haben ihre Mehrheit genutzt.

Ein Zeitungsartikel der Kreiszeitung vom 17. November 2015 beschäftigt sich sehr ausführlich mit diesem Thema.

Einige Sätze aus dem Artikel werden hiermit sinngemäß genannt:

  • Fristgerecht für den ausliegenden Bebauungsplan wurden von Herrn Dr. Köhne Einwände, bei der Gemeindeverwaltung, gegen die Baumfällung eingebracht.
  • Hat dieser Einwand die Fällung der Bäume beschleunigt?
  • „Im Zusammenhang mit dem Theater um die Bäume am Thünen hat die ganze Sache natürlich mehr als einen faden Beigeschmack – es ist als Handeln nach Gutsherrenart zu beurteilen.“
  • Einwände gegen Planungen kann man sich sparen.
  • Bürgerbeteiligung ist nur ein scheindemokratisches Feigenblatt.

Wir meinen:
Lassen sie uns gemeinsam für die Natur und Umwelt kämpfen.
Helfen Sie uns dabei!

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel