Markttag in Oyten „Aus der Region – für die Region“ Hof- und Ökomarkt

Wir beantragen die Errichtung eines regelmäßigen Marktes in Oyten, auf dem Oytener Bürger ihre Produkte verkaufen und überregionale Anbieter ökologische Artikel anbieten.

Begründung: In der Ortsmitte wird ein Marktplatz entwickelt, der auch als Wochenmarkt genutzt werden soll. Da die Nachfrage nach solch einem Markt schon jetzt vorhanden ist, sollte mit einem lokalen Hof- und Ökomarkt jetzt begonnen werden.

Damit wir zu Beginn dieses Marktes nicht in Konkurrenz zu umliegenden Wochenmärkten stehen, sollten die ersten Markttage an einem Sonntag sein.

Als Standort ist der Rathausparkplatz vorstellbar, oder auch der Parkplatz am neuen Aldi (räumlich näher zum kommenden Marktplatz).

Beginnen sollte das Marktgeschehen in diesem Jahr 2 x , der erste Markt im Mai, der zweite im Herbst.

Wir stellen uns ein Rahmenprogramm mit Musik einer lokalen Schülerband, Jazzcombo, o.ä., Verkostung und Herstellung (Backofen, Räucherofen o.ä.) vor.

Während des Marktes kann eine Umfrage die weiteren Bedarfe des Angebotes, des Markttages und der Häufigkeit klären.

Veranstalter des Marktes ist die Gemeinde Oyten.

Zur Vorbereitung beantragen wir die Bildung einer Arbeitsgruppe, die gemeinsam mit der Verwaltung die Voraussetzungen für diesen Hof- und Ökomarkt schafft.

Verwandte Artikel