Grünes Ohr am 29. September 2018: Neue Ortsmitte?

Das Grüne Ohr hört zu und feiert sein 5 jähriges Jubiläum! Das Grüne Ohr

Wann? Am Samstag, den 29. September 2018 von 11-13 Uhr
Wo? Hauptstraße Oyten, auf der Höhe von Rossmann

 

Vor 5 Jahren haben die Oytener Grünen „Das Grüne Ohr hört zu“ gegründet.

 

Die Überlegungen der Grünen waren:

  • Wie können wir mehr Bürgerbeteiligung erreichen?
  • Wie können wir unsere Mitbürger mehr in das politische Geschehen und in die politischen Entscheidungen einbeziehen?
  • Wie können wir den Kontakt zu unseren Mitbürgern verstärken, um direkt und aktuell zu erfahren, was sie bewegt?
  • Welche konkreten Ideen können wir für unsere kommunalpolitische Arbeit aufnehmen?
  • Das Grüne Ohr will konstant zuhören! Ein offener konstruktiver Austausch soll kontinuierlich außerhalb von Wahlkampfaktionen stattfinden.

Das Motto „Das Grüne Ohr hört zu!“ war geboren.

In den letzten fünf Jahren entstanden so 17 Treffen mit den Bürgerinnen/Bürgern in Oyten. Die Treffen wurden durch die Presse und mit Plakaten im Ort angekündigt. Fragen, Anregungen und natürlich auch Kritik werden seitdem aufgenommen und in den Ausschüssen des Gemeinderates eingebracht.

Beim nun kommenden 18. Treffen am Samstag wollen die Grünen insbesondere hören, was die Menschen zum Dauerbrenner „Neue Ortsmitte“ zu sagen haben.

Die Oytener Grünen freuen sich auf Ihren Besuch beim Grünen Ohr.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.