Antrag zur Reservierung angrenzender Grundflächen zur Erweiterung der Grundschule Oyten

Wir haben am 4. April 2018 folgenden Antrag gestellt:

Nutzung von angrenzenden Flächen für die Grundschule Oyten

Zur sofortigen und zukünftigen Erweiterung der Grundschule Oyten beantragen wir, dass die angrenzenden Grundflächen an der Grundschule Oyten zur Weiterentwicklung der Grundschule herangezogen werden und dafür absolute Priorität haben.

Begründung:
Die Grundschule Oyten hat schon jetzt und wird vor allem auch in der Zukunft große Raumprobleme haben. Eine Lösung dieser Situation ist nur durch die Einbeziehung anliegender Grundstücke möglich. So kann die Grundschule zusätzliche Sport-, Spiel- und Unterrichtsflächen bekommen und einen zukünftigen Campus entwickeln. Alle Parteien im Oytener Gemeinderat haben sich auf die Verbesserung der Bildung in Oyten geeinigt. Die wichtigsten im Bildungsbereich sind unsere Kinder. Wir sollten uns an diese Maxime halten.

Hubert Dapper

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld