Christine Hempel zum Verzicht auf ihr Mandat

GrueneOyten_ChristineHempelIn eigener Sache

Liebe Wählerinnen und Wähler,

die Kommunalwahl ist nun schon einige Wochen her, die neue Fraktion hat sich gefunden und die Arbeit kann losgehen.

Ich werde dabei nicht mehr mitwirken.

Nach reiflicher Überlegung und Rücksprache mit den KollegInnen habe ich mein Ratsmandat nicht angenommen.

Die Gründe dafür sind beruflicher und auch politischer Natur:

Zum Einen bin ich beruflich stark eingebunden und es haben sich im Laufe des letzten halben Jahres neue Perspektiven und Arbeitsfelder ergeben, denen ich mich gern stelle.

Daneben habe ich 15 Jahre im Gemeinderat mitgearbeitet und konnte mich auf die wachsende Unterstützung der Wählerinnen und Wähler stützen.

Dies ist seit 2014 nicht mehr der  Fall. Mit der Bürgermeisterwahl in 2014 und jetzt mit der  Kommunalwahl 2016 sind meine persönlichen Stimmen stark zurückgegangen und mir ist klar, dass hier vom Wähler ein personeller Wechsel gewünscht wird.

Ich bin mir sicher, dass meine Grünen FraktionskollegInnen unsere bisherige intensive Fraktionsarbeit weiterführen werden und wünsche der neuen Fraktion und dem gesamten Rat gutes Gelingen zum Wohle aller Bürgerinnen und Bürger von Oyten.

Christine Hempel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel