Oyxit am Oyter See?

Liebe Oytener BürgerInnen, folgende Einladung an die Redaktionen der Presse wurde abgeschickt.

Wir hoffen, dass die Presse diesen Termin auch an die BürgerInnen weitergibt. Hier aber schon mal Ihre persönliche Einladung zur Teilnahme:

Sehr geehrte Damen und Herren in den Redaktionen,

Die Grünen laden Sie herzlich ein zu einem Pressegespräch zum Thema:

Oyxit am Oyter See?

Wann? Dienstag, 16. August 2016 um 5 vor 12 (oder 11:55 Uhr)

Wo? Am Badestrand des Oyter Sees beim kaputten Klettergerüst für Kinder

Seit Jahren gibt es ein Verantwortungsgerangel rund um die Zuständigkeiten für das Erholungsgebiet Oyter See. Wer hat eigentlich den Hut auf? Ist es die Firma Knaus als Campingplatzbetreiberin oder der Landkreis Verden oder die Gemeinde Oyten? Ist ein Oyxit vom LK Verden sinnvoll? Was bedeuten würde, dass die Gemeinde das Eigentum vom Landkreis Verden übernehmen würde?

Die Grünen meinen, dass es letztlich egal ist, wem die Flächen gehören. Der See gehört zu Oyten! Die Menschen, die das Erholungsgebiet nutzen, sind es leid, immer wieder auf Nichtzuständigkeiten hingewiesen zu werden!

Nur ein Beispiel ist das seit Monaten gesperrte Klettergerüst auf dem Kinderspielplatz. Wer ist für die Reparatur, wer ist für die Sicherheit zuständig?

„Es ist beschämend, das zu erleben“,  so Karin Labinsky-Meyer. „Schauen wir uns im wohlhabenden Landkreis um. Da gibt es beispielsweise den Generationsspielplatz in Verden an der Aller. Nur ein Spielgerät von dort wäre schon eine Aufwertung und eine Freude für unsere Kinder, deren Eltern und Großeltern.“

Die Grünen aus Oyten fordern, dass die Gemeinde die Initiative übernimmt. Welche Regelungen hierzu getroffen werden müssen, wollen die Grünen bei dem Gespräch mit Ihnen und mit allen Interessierten erörtern. Wir freuen uns über Ihr Interesse und bitten um Veröffentlichung.

Vielen Dank und viele Grüße

Karin Labinsky-Meyer

Bündnis 90 / Die Grünen
Kreistagsabgeordnete

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel